Alpenschutzverein

Uncategorized

Gewässer im Ausnahmezustand

2024-05-09 Obwohl die Biodiversitätskrise immer stärker ins öffentliche Bewusstsein tritt, wird der Artenverlust unter der Wasseroberfläche meist kaum wahrgenommen und dies trotz der Tatsache, dass aquatische Ökosysteme wesentlich stärker als terrestrische bedroht sind. Mehr als 50 % der österreichischen Fließgewässer verfehlen den guten ökologischen Zustand gemäß Wasserrahmenrichtlinie, 85 % der Auen sind bereits verschwunden. Die

Gewässer im Ausnahmezustand Read More »

JA zum Renaturierungsgesetz der EU !

2024-05-09 ==>bitte Petition unterschreiben Über 80 % der natürlichen Lebensräume befinden sich in Europa derzeit in einem schlechten Zustand. Diese Lebensräume umfassen verschiedene Ökosysteme, wie Wälder, Grünland, Feuchtgebiete sowie Flüsse und Seen. Viele dieser Lebensräume können ihre natürliche Funktionalität kaum noch aufrechterhalten. Die Wiederherstellung der Natur ist für uns alle wichtig, da gesunde Ökosysteme als

JA zum Renaturierungsgesetz der EU ! Read More »

Birkhähne als Opfer der Trophäenjagd

2024-05-08 Mit wiederkehrender Regelmäßigkeit erlauben die BH´s auf Antrag der Jägerschaft den Abschuss von vorarlbergweit 130 Abschüsse von Birkhahnen. Dies vor dem Hintergrund, dass das Schießen von Vögeln während der Balzzeit verboten ist (EuGH-Urteil von 12.7.2007). Außerdem steht das Birkwild auf der Roten Liste der gefährdeten Vogelarten in Vorarlberg. Warum werden die geschützten Vögel von

Birkhähne als Opfer der Trophäenjagd Read More »

Vortrag: „Naturvielfalt im Garten“

2024-05-07 Wie unser Garten zu einem wertvollen Lebensraum aufgewertet werden kann. Bei diesem Vortrag geht es nicht um eine optisch ansprechende Gestaltung des Gartens, sondern darum, wie die Biodiversität in einem vergleichsweise kleinen Areal gefördert und verbessert werden kann. Das aktuelle bedrohliche Artensterben von Schmetterlingen, Wildbienen, Vögeln, ja selbst des Igels ist neben dem Einsatz

Vortrag: „Naturvielfalt im Garten“ Read More »

Verkehrswende – Wanderung zum Aktionstag

2024-05-06  Franz Ströhle Es würde vieles besser gehen, wenn man mehr ginge… Aus Anlass der österreichweiten Aktionstage des Vereines Verkehrswende, hat der AlpenSchutzVerein für Vorarlberg auch dieses Jahr wieder zu einer Wanderung, eingeladen. Erich Zucalli hat die Wandergruppe von Innerbraz über schöne Wald- und Wiesenwege nach Bludenz geführt. Im Zusammenhang mit einer Verkehrswende ist meist

Verkehrswende – Wanderung zum Aktionstag Read More »

Verkehrswende – STOPP Tunnelspinne

2024-05-07 Für mehr Klimaschutz – gegen weiteren Straßenbau Der Protest geht am 8. Mai weiter. Die Akteure werden diesmal ihre Unterstützung als Großeltern für die Protestaktivitäten der Jugend mit den symbolischen Enkelkindern darstellen. Damit übernehmen wir auch als jene Generation Verantwortung, die die Klimakatastrophe mit ausgelöst hat. Beteilige dich auch, und versuche mit uns in

Verkehrswende – STOPP Tunnelspinne Read More »

Debatte um Leitkultur

2024-04-08 Als AlpenSchutzVerein fühlen wir uns keiner Partei verpflichtet, sondern beurteilen sie nur aus Sicht unserer Vereinsarbeit, wie sie mit Menschen und Tieren und Umwelt umgehen. Dazu gehört auch der Umgang mit unserer Demokratie, denn ohne demokratischen Mitwirkungsmöglichkeiten wären wir eine schwache Stimme für die Natur. Daher sind wir sicher immer ein Teil des politischen

Debatte um Leitkultur Read More »

Verkehrswende – Radfahren durchs Ried

2024-04-06 „Das Vorprojekt für eine schnelle, sichere und umweltverträgliche Verbindung durch die nördlichen Riedgebiete im Rheintal zwischen Dornbirn – Lauterach – Lustenau wurde ausgearbeitet und man hat sich auf eine Bestvariante geeinigt“, berichtet LR Daniel Zadra. Auf das warten wir schon viele Jahre, denn eine Fahrt über die Senderstraße war immer lebensgefährlich. Ein Wunsch des

Verkehrswende – Radfahren durchs Ried Read More »

Nach oben scrollen